Gin Mare Cocktails

Gin Mare

Kein anderer Drink eignet sich so gut für mediterrane Cocktails wie Gin Mare

Dieser Gin ist einfach dazu geboren, die Welt der Cocktailbars zu erobern: Gin Mare. In den letzten Jahren verstand kein anderer Gin es so gut, die Sphäre dieser Spirituose mit innovativen Aromen zu bereichern. Schließlich war die Zeit schon längst reif, mal etwas Neues zu wagen. An der Wacholderbasis sollte natürlich nichts geändert werden, die gehört zu Gin ungefähr so fest dazu wie das Amen zur Kirche. Das Drumherum konnte aber tatsächlich mal einen Tapetenwechsel vertragen, nachdem einige namhafte Gin-Marken jahrelang, wenn nicht sogar jahrzehntelang den Markt bestimmten. Nun wurden unserer Meinung nach die fast schon standardmäßigen Gin-Aromen von Wacholder, Koriander und Zitrusfrüchten aber irgendwann etwas öde. Wir suchten und fanden unsere Inspiration zu einem neuen Gin in einem kleinen Fischerdorf in Katalonien. Dort an der malerischen Costa Dorada wurde vor einigen Jahren Gin Mare entwickelt. Seither hat sich viel getan, und der Drink hat bereits eine beachtliche Weltreise hinter sich gebracht.

Kaum ein anderer Gin eignet sich so gut zum Mixen wie Gin Mare

Zugegeben, eigentlich gilt England als die große Gin-Nation der Welt, und nicht unbedingt Spanien. Dies dürfte sich mit der fest etablierten Existenz von Gin Mare nun aber grundlegend ändern. Wir sind zu einem gewissen Grad auch stolz darauf, mit unserem Gin einige andere Brennereien dazu inspiriert zu haben, unserem Beispiel zu folgen. Wir konzentrierten uns von Beginn an darauf, einen Wacholderbrand zu kreieren, der besonders tauglich für Cocktails ist. Gin Mare vereint die besten Vorzüge des mediterranen Areals in Form von leckeren Gewürzen, die hier als Botanicals bei der Herstellung des Gins herhalten. Um bestmögliche Qualität zu garantieren, greifen wir bei den Zutaten von Gin Mare auf entsprechend hochwertige Bezugsorte zurück. Tatsächlich handelt es sich hierbei um Gewürze, die häufig in mediterranen Gin-Cocktails verwendet werden: griechischer Rosmarin, türkischer Thymian, italienischer Basilikum und Arbequina-Oliven. Diese beziehen wir direkt aus Katalonien, da wir mit unserem Gin schließlich auch lokale Erzeuger unterstützen wollen.

Bevor wir unsere schicken Flaschen mit Gin Mare füllen, müssen hierfür die Zutaten gemeinsam mit Wacholder 36 Stunden in Alkohol mazeriert werden. In kleinen Chargen wird nun ein Gin destilliert, bei dem Sie die Zutaten förmlich herausschmecken können. So kommen wir nicht darum herum, den puren Genuss unseres Gins zu empfehlen. Er eignet sich jedoch genauso gut für das Mixen raffinierter Cocktails, von denen wir Ihnen gern einige vorstellen wollen. Unter den Gin Mare Cocktails ist ein Longdrink die Nummer eins, bei dem unser aromatischer Drink ganz klassisch mit Tonic Water zu einem Gin & Tonic gemixt wird. Um keine Risiken einzugehen, kreierten wir passend zu unserem Gin ein schönes Tonic in Form des 1724 Tonic Waters, das wir in Chile produzieren lassen. Füllen Sie hier einfach ein Highball-Glas mit 5 cl Gin Mare und gießen anschließend mit dem 1724 Tonic auf. Als Garnierung für diesen Gin-Drink sollen hier ein Zweig frischen Rosmarins sowie eine Orangenschalenzeste herhalten. Beide Zutaten untermalen zusammen mit dem Tonic gekonnt die aufregenden Noten des Gin Mare!

Der „Gin Basil Smash“ ist einer von vielen genialen Cocktails, die Sie zubereiten können

Mit Basilikum ist eine derzeitig äußerst angesagte Drink-Zutat aromatisch sehr prominent in unserem Gin vertreten. Es bietet sich daher an, einen Drink mit Basilikumfokus zu mixen: „Gin Basil Smash“. Unter den modernen Cocktails ist dieser Newcomer schnell zu Ruhm gekommen - nicht zuletzt, weil er relativ simpel zu mixen und noch dazu köstlich ist! Nehmen Sie einfach fünf große Basilikumblätter und zerstampfen Sie diese zusammen mit einigen Zitronenscheiben in einem Cocktailshaker. Geben Sie nun 5 cl Gin Mare und 3 cl Zuckersirup sowie einige Eiswürfel hinzu und schütteln Sie das Ganze gut durch. Seihen Sie den Gin-Drink nun in eine Margerita-Schale oder ein ähnlich elegantes Glas ab und garnieren Sie ihn mit einem Basilikumblatt. Natürlich können Sie selbst in Sachen Gin-Drinks kreativ werden. Gin Mare bietet dank bester Zutaten einige Möglichkeiten, in einem schönen Cocktail das Beste aus dem Gin herauszuholen.